Gesunde Schule

Gesunde Schule

Wir sind stolz auch in diesem Jahr wieder die Auszeichnung zur Gesunden Schule erhalten zu haben.

Wir haben uns ausgiebig mit folgenden Bereichen beschäftigt:

Kooperation – Partizipation: Unsere Kinderkonferenz

Die Kinderkonferenz ist ein fester Bestandteil unseres Schullebens. Das Ziel der Kinderkonferenz ist es, eine Schülerdemokratie zu leben und zu lernen. Es heißt bei uns: „Kinder reden mit!“. Die Schülerinnen und Schüler erhalten so die Möglichkeit,

  • ihre Rechte zu vertreten
  • sich aktiv am Schulleben zu beteiligen und einzubringen
  • aktuelle Entscheidungsprozesse mit zu planen und mit zu gestalten
  • die Chance, demokratisches Verhalten zu entwickeln und zu trainieren

Inhaltlich befasst sich die Kinderkonferenz mit den Themen, die die Schülerinnen und Schüler einbringen:

  • aktuelle Probleme und Beschwerden
  • Sorgen der Kinder
  • Planung und Mitgestaltung von Schulleben und Veranstaltungen
  • Ideen/Wünsche der Kinder oder Lehrkräfte aus den Klassen
  • Bericht der aktuellen Themen von Seiten der Schulleitung
  • Besprechen von Themen die aus anderen Gremien eingebracht werden
  • Berichte aus den Klassen

Die Schüler erfahren, dass durch Mitreden und Mitgestalten ein friedliches Miteinander auch bei bestehenden Problemen möglich ist und dass sinnvolle Lösungen und Kompromisse gefunden werden können.

Bewegungsförderung: Unser Profil „Gesunde Schule“ leben

Seit 2015 erhält unsere Grundschule die Auszeichnungen zur Gesunden Schule. Unser Profil soll durch die 3 unten beschriebenen Projekte noch deutlicher im Schullalltag und unserem Schulcurriculum verankert und gelebt werden.

  • Durchführen der Projektwoche: Bewegung – Entspannung – Ernährung
  • Durchführung des Fit4Future Aktionstages als Abschluss der Projektwoche
  • Klasse 2000: Stark und Gesund in der Grundschule

Im Rahmen der Projektwoche wurden die Themen „Bewegung, Entspannung und Ernährung“ fächerübergreifend behandelt. Der „Fit4Future-Aktionstag“ bildete den Abschluss der Projektwoche und bereitete den Kindern mit den vielfältigen Bewegungsangeboten große Freude.

Eindrücke aus der Projektwoche und dem Fit4Future-Aktionstag:

 

Im Rahmen des Projektes „Klasse 2000“ lernen die Kinder

  • wie ihr Körper funktioniert und was ihnen gut tut
  • wie wichtig Gesundheit ist und was sie selber dafür tun können
  • wie sie für sich selber sorgen und gut mit anderen umgehen

Um dies zu erreichen, werden folgende Themen bearbeitet:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selber mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & nein sagen

Wir haben uns schon erneut für die Ausschreibung zur Gesunden Schule beworben, um weiter in diesem Bereich aktiv zu bleiben.