Kinderkonferenz im März 2017

Im März 2017 trafen sich wieder alle Klassensprecher der Grundschule Bramfeld zur Kinderkonferenz.

Zunächst erfolgte ein Bericht der Schulleitung zum Feedback-System beim Mittagessen, das gut läuft. Zudem wurde, wie gewünscht, der Zaun auf dem Schulhof entfernt. Außerdem wurde bezogen auf Ruheräume in den Pausen auf die Bären- und Fröscheklasse sowie die Villa Kunterbunt und die Villa Regenbogen aufmerksam gemacht, die von 13:00 – 16:00 geöffnet sind. Es wurde abgestimmt, dass dieses Angebot zunächst ausreichend ist.

Abschließend wurden Namen für den Essensbereich gesucht. Acht Namen wurden nun in die Klassen gegeben, um alle Kinder und Lehrer bei der Abstimmung für den Namen zu beteiligen.

Hamburg räumt auf

Eine Stadt wie Hamburg hat schmuddelige Ecken. Die AktionHamburg räumt auf der Hamburger Stadtreinigung und der Behörde für Umwelt und Energie hat die Hamburger Bürger und Bürgerinnen auch dieses Jahr aufgerufen, mit Familie, Freunden oder Kollegen Aufräum-Teams zu bilden und in einer konzertierten Aktion vom 24. März bis 2. April 2017 selbst gewählte öffentliche Stadtflächen von herumliegendem Abfall zu befreien.

Auch die Grundschule Bramfeld hat sich bei dieser Aktion engagiert und fleißig Müll gesammelt.

White horse theatre

Am 23. März 2017 reiste das White horse theatre aus Soest / Nordrhein Westfalen an, um uns seine zwei neuen englischen Stücke „Goggie“ und „Lizzie and the pirate“ zu präsentieren. Mit Charme und Witz gelang es den Schauspielern, die Kinder zu begeistern und zum Mitmachen zu animieren.